Über mich

Thurgauerin im Herzen, in Zürich Zuhause, aber wenn immer möglich auf Reisen. Immer mit dabei mein Notizbuch. Denn Geschichten sind überall zu finden, sei es an der Universität in Fribourg oder beim Roadtrip durch Südafrika.  

2020 Kurzkrimi "Tod auf der Landebahn" in "BER darf nicht sterben", Dirk-Laker-Verlag (ab September)

2019 Kurzkrimi "Blutiger Geselle" in "Lynchen in München" Dirk-Laker-Verlag

2015 der Roman "Glück zwischen den Fingerspitzen" erscheint

 

2014 Gedicht "Oktober" in der Frankfurter Bibliothek, Bretano Gesellschaft 

 

2012 Gedichte "ein kleiner Gedanke" und "Metropole bei Nacht" im Lyrikbuch Schüchtern Hingeschaut III, St.Gallen 

 

2008 zweiter Platz im Gedichtwettbewerb "Dem Schönen zu Lieben" mit dem Gedicht "Glücksgefühl"

 

Glücksgefühl

 

Einen Luftballon gekauft
und losgelassen
zugesehen wie er flog
von einem Windhauch getragen
der Sonne entgegen
flüchtig gehofft
dieser rote Punkt zu sein
wachgerüttelt vom Straßenlärm
meinen Weg fortgesetzt
nicht ohne ein wenig Freiheit
zwischen meinen Fingern
zu spüren.